Wachskerzenreste für die Ukraine

 

 

Aus aktuellem Anlass sammeln wir die Wachskerzenreste jetzt für die Ukraine.

 

Durch die Angriffe auf die Energieversorgung herrscht in der Ukraine Engpass an Energie. Aus den Wachskerzenresten werden dort Büchsenlichter gefertigt – eine alternative kleine Heizquelle zum Aufwärmen und Kochen, aber auch um dort den Menschen etwas Licht in den Alltag zu bringen.

 

Aus 2 kg Wachs können 10 Büchsen hergestellt werden. 1 Büchsenlicht hat eine Brenndauer bis zu 12 Stunden.

 

Die Wachskerzenreste werden von der Organisation Life Cologne e.V. selbst in die Ukraine transportiert.

 

Bitte helfen Sie den notleidenden und frierenden Ukrainerinnen und Ukrainern mit dieser simplen, aber zugleich sehr effektiven Gabe.

 

Die Wachskerzenreste können Sie – wie üblich – im Gemeindehaus, Zum Dammfelde 37, Köln-Widdersdorf abgeben.