Noël Braun: Vertrauen und Jugendarbeit

 

 

Auch ich möchte das Thema dieses Gemeindebriefs aufgreifen, da ich Vertrauen als ein sehr wichtiges Thema für Jugendliche erachte.

 

Über das Smartphone werden viele persönliche Dinge mit „Freunden“ oder besser gesagt „Followern“ geteilt, mit dem Ergebnis, dass viele Situationen und Ereignisse nicht mehr nur für den guten Freundeskreis zur Verfügung stehen, sondern für eine deutlich größere Gruppe. Durch Videos und Fotos werden dann solche Erlebnisse für viele hautnah dokumentiert.

 

Das eigene Präsentieren ist für viele Jugendliche völlig normal, auch wenn sie das vielleicht gar nicht als solches wahrnehmen oder werten. Deshalb ist Vertrauen meines Erachtens eine sehr wichtige Komponente.

 

Wenn ich von mir viel preisgebe, brauche ich einen um so besseren Rückhalt von Menschen des realen Lebens, die mich stärken und schätzen, vor allem, wenn es im Internet mal gegen einen läuft.

 

Auf unserer Sommerfreizeit 2018 auf Sardinien hatten wir das Thema Vertrauen in unseren Atempausen. Atempause, so nennen wir eine jugendgemäße dreißigminütige Andacht, welche mit allen Camps gemeinsam stattfindet.

 

Da sitzt man dann mit 150 Jugendlichen und 30 Erwachsenen abends am Strand, singt gemeinsam Lieder und lauscht dem Thema dieser Atempause. Diese große Atempause findet in 14 Tagen vor Ort dreimal statt. Traditionell bauen diese aufeinander auf, das heißt, das Thema wird auf diese drei Atempausen verteilt. Und so war 2018 die Geschichte von Jona und dem Wal dran.

 

Jona fühlt sich erschöpft von den Aufgaben, die Gott ihm stellt und fühlt sich alleingelassen. Er kann nicht mehr und möchte damit aufhören. Als er sich aber besinnt und Zeit zum Nachdenken hat, da stellt er fest, dass er in Gott ein großes Vertrauen hat.

 

Nach diesen Atempausen bekommen wir immer viel Rückmeldung und nehmen auch die Stimmung vor Ort auf, die wir wahrnehmen, und das Ergebnis spricht für sich.

 

Vertrauen ist ein wichtiges Thema für Jugendliche, das haben sie mir immer wieder versichert.