Multiple Skerose: Neuer Kontaktkreis

 

 

Mit der Diagnose Multiple Sklerose lassen wir Sie nicht allein. Unsere langjährige Erfahrung mit an MS erkrankten Menschen, deren Angehörigen und all ihren täglichen Herausforderungen geben wir gerne weiter und unterstützen die Betroffenen dabei, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

 

Dabei stehen das persönliche Gespräch und der Austausch unter den Betroffenen selbst im Vordergrund. Ende 2018 hat sich in Widdersdorf ein neuer Kontaktkreis der „Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft“ gegründet. Hier besprechen wir alle Fragen rund um die Erkrankung, wie z.B. mögliche Erleichterungen am Arbeitsplatz und in der Wohnung, Erfahrungen mit unterschiedlichen Behandlungsmethoden oder auch den Umgang mit der Erkrankung in Familie und Partnerschaft. Wir tauschen uns über MS-gerechte Urlaubs- und Ausflugsmöglichkeiten aus und bieten gemeinsame sportliche, künstlerische und kulturelle Aktivitäten an.

 

Zurzeit sind wir fünf Frauen und wir begrüßen gerne weitere interessierte MS-Erkrankte. Wir treffen uns jeden 2. Donnerstag im Monat 18:15 – 20:15 Uhr im Gemeindehaus. Interessierte können gerne vorbeikommen oder sich vorab in unserer Beratungsstelle unter 0221 / 690 99 54 informieren.