Mit Kindern die Welt des Glaubens entdecken

 

 

Martin Luther verfasste seinen Katechismus für den Gebrauch in den Familien. An diese Tradition knüpft „GlaubMal“ an.

 

Nach den Herbstferien möchten wir einen Glaubenskurs für Kinder des 3. und 4. Schuljahres, angeleitet von Müttern und Vätern anbieten, natürlich unterstützt durch die Gemeinde. Das „GlaubMal-Buch“ bietet auf kindgerechtem Niveau eine Einführung in den Glauben. Dabei werden in 12 Kapiteln einzelne Aspekte des Glaubens in Kleingruppen bearbeitet. Einige Kapitelüberschriften: Wer bin ich? Wo gehöre ich dazu? Warum bin ich manchmal böse? Was macht mich glücklich? Das Buch endet mit dem Ostererlebnis. Besonders schön ist es, wenn eine Mutter oder ein Vater eine Kleingruppe von Kindern dazu nach Hause einlädt.

 

Das bedeutet für die Kinder und ein paar Eltern 6 – 8 Termine an einem Samstag oder Sonntag mit einem Zeitaufwand von je ca. 3 Stunden über ein halbes Jahr verteilt. Bei der Arbeit in Kleingruppen ist auch eine flexiblere Terminierung möglich. Für die begleitenden Erwachsenen gibt es einen oder zwei Zusatztermine, an denen in die Arbeit mit dem Buch eingeführt und Fragen geklärt werden können.

 

Wenn euch das Angebot anspricht, meldet euch bitte bis zum 30. Juni 2019 bei Patrick.Arentz@ekir.de.

 

Bitte gebt an, ob Eure Kind(er) den Kurs besuchen sollen oder Ihr selbst mitarbeiten könnt. Bitte gebt auch an, ob Ihr Samstag oder Sonntag bevorzugt.