Marienburg – Geschichte(n) einer Villenkolonie

 

 

Herzliche Einladung zu einer Stadtteilführung mit Thomas van Nies durch Marienburg und die Anglikanische All Saints Church. Die Führung findet statt am Samstag, dem 9. Mai, von 15.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr.

 

Marienburg ist ein im 19. Jahrhundert im Süden von Köln entstandener Stadtteil mit stattlichen Villen, prächtiger Architektur, Kunst, wunderbarem Baumbestand und hoher Wohnqualität.

 

Die All Saints Church wurde im Jahre 1951 im Stadtteil Marienburg als Garnisonskirche gegründet. Die Kirche wird auch durch das Evangelische Militärpfarramt Köln I genutzt. Seit 21. Dezember 1994 steht sie unter Denkmalschutz.

 

Die Anfahrt erfolgt (gemeinsam) mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Informationen dazu folgen zeitnah). Treffpunkt ist die Bonner Straße/ Ecke Lindenallee. Im Anschluss wird es wieder die Möglichkeit geben, in einem Restaurant den Nachmittag gemeinsam ausklingen zu lassen.

 

Der Unkostenbeitrag (abhängig von der Teilnehmerzahl) beträgt ca. 10 Euro pro Person.

 

Um eine verbindliche Anmeldung bis zum 15. April wird gebeten.

Weitere Informationen

Christel Greiser-Garritzmann

c-g-g@web.de

02238 / 549 65