Lebendiger Adventskalender – jeder ist eingeladen!

 

 

Lange schon ist es Tradition in Widdersdorf: An jedem Abend im Advent wird irgendwo in Widdersdorf um 18:00 Uhr ein Türchen, sprich ein Fenster, geöffnet, im Rahmen einer kleinen Adventsfeier, die die Gastgeber selber gestalten! Von Hausmusik oder einer adventlichen Geschichte bis zu Glühwein und Plätzchen und sogar einem Schokoladenbrunnen war
schon alles dabei!

 

Termine, Adressen und Hinweise zur Umsetzung unter Corona-Bedingungen finden Sie auf einem Einlegeblatt im Gemeindebrief. Auch, wenn Sie den Gastgeber nicht kennen, sind Sie herzlich willkommen! Je mehr Gäste da sind, desto schöner wird es! Kinder können gerne Laternen oder Kerzen mitbringen!

 

Wer möchte, kann anschließend noch mit ins Gemeindehaus zur Krippe gehen – sie in Ruhe im Dunkeln zu erleben, hat seinen eigenen Reiz!

 

In diesem Jahr beteiligen sich erstmals Haushalte in Sinthern und Geyen.