Führung durch St. Severin

Am Freitag, dem 10. Januar, von 15:00 bis 16:30 Uhr

 

 

Die Basilika St. Severin in der Kölner Südstadt gehört zu den zwölf großen romanischen Kirchen Kölns.

 

Im vierten Jahrhundert war sie als Friedhofskapelle gegründet worden, erfuhr aber in den folgenden Jahrhunderten immer wieder Erweiterungen und Umbauten, sodass sie als interessantes Zeugnis einer Verbindung zwischen dem ursprünglichen christlichen Leben und Glaubenslehren der Gegenwart gelten kann.

 

Während unserer Führung werden wir neben dem Kirchenraum selbst die Krypta, Ausgrabungen und das Sacrarium besichtigen.

 

Kostenbeitrag ca. 9 Euro pro Person (abhängig von der Zahl der Teilnehmer).

 

Die Anfahrt erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab Bocklemünd. Weitere Informationen folgen zeitnah.

 

Ein gemeinsamer Imbiss im Anschluss  ist bei Interesse möglich, Crêperie, Cafés, Eiscafés, Brauhäuser in der Nähe.

 

Verbindliche Anmeldung bis zum 20.12.2019

 

 

Was im Rahmen von 39+ angeboten wird, richtet sich nach den Interessen der Teilnehmenden. Wenn Sie eine Idee, einen Wunsch oder eine Anregung haben, von Besichtigungen über Vorträge oder andere gemeinsame Unternehmungen, sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns!

 

Anmeldungen bei

Christel Greiser-Garritzmann

02238 / 54 965

c-g-g@web.de