Erster Präsenzgottesdienst im Gemeindehaus

 

 

Am 17. Mai wurde nach zwei Monaten wieder ein Gottesdienst im Gemeindehaus gefeiert.

 

Die Schutzmaßnahmen wurden von allen Anwesenden ohne Diskussion beachtet. Allerdings ist der Abstand zwischen den einzelnen Stühlen bzw. Stuhlpaaren ebenso gewöhnungsbedürftig wie auch die Entfernung der Lektorin und Pfarrerin zur Gemeinde.

 

Doch sollen nach dem gelungenen Start die Präsenzgottesdienste fortgeführt werden. Sollte der Andrang zu groß sein, wird gegen 11:30 bis 11:45 Uhr ein zweiter Gottesdienst angeboten.

 

Liane Scholz