Die Gemeindefahrt 2023 geht in den Harz

 

 

In den Sommerferien 2023 wollen wir an die durch Corona unterbrochene Tradition unserer Gemeindefahrten für Erwachsene wieder anknüpfen! Das bereits zwei Mal verschobene Projekt „Harz“ kann nun – endlich und hoffentlich – stattfinden.

 

5 Tage zu Beginn oder zum Ende der Sommerferien wollen wir zwischen Natur und Kultur und natürlich im lebendigen Miteinander unterwegs sein. Sobald die Facts geklärt sind (Termin, Kosten, Hotel, Programm), veröffentlichen wir die Einladung in Zusammenarbeit mit unserem bewährten Reisepartner Tobit aus Limburg auf den üblichen Kanälen.

 

Gerne können wir Sie schon jetzt auf die Liste der Interessierten setzen!

 

Aus der Ausschreibung für 2020: Was fällt Ihnen zum Harz ein? Bergbau, Blocksberg, Brocken, Kaiserpfalz in Goslar, Mittelgebirge, Oker (Fluss mit 4 Buchstaben), Quedlinburg, Schnee, TU Clausthal, Vorsicht vor Hexen, Walpurgisnacht, Wandern, Zonengrenze.

 

Wenn Sie schon einmal dort waren, dann ist (wie bei uns) die Neugier darauf groß, wie es heute aussieht. Wir erinnern die Wanderung auf den Brocken, unterwegs den frisch geräumten Grenzsteifen queren. Oben auf dem Gipfel saß noch das sowjetische Militär, die Brockenbahn dampfte nur weit unten im Tal. Dass Wernigerode heute als die „bunte Stadt im Harz“ gilt, macht neugierig. 1991 war alles nur braun und grau.

 

2019 hatten uns Städte und Landschaft rund um Erfurt in den Bann gezogen. Ob der Harz(rand) genauso begeistern wird?

 

Liane Scholz & Rolf Lenhartz

Info & Kontakt

Rolf Lenhartz

rolf.lenhartz@ekir.de

 

Liane Scholz

liane.scholz@ekir.de