Aktion Friedenslicht

 

 

Das Friedenslicht aus Bethlehem wird von den Pfadfinder:innen der DPSG Brauweiler in Köln abgeholt, damit es auch in diesem Jahr in unsere Gemeinde kommt. Dazu gestalten die Pfadfinder:innen am 11.12.2022 um 18:00 Uhr in der Abteikirche St. Nikolaus Brauweiler eine besondere Messe, zu der alle herzlich eingeladen sind.

 

Das Friedenslicht kann im Anschluss an die Messe gerne mit nach Hause genommen werden. Dazu bringen Sie bei Interesse ein geeignetes Windlicht mit einer Kerze mit.

 

Seit vielen Jahren wird das Friedenslicht direkt aus der Kirche in Bethlehem, in der die Geburt Jesu verehrt wird, von den Pfadfinder:innen über Wien nach Europa gebracht und dort nach einem Schneeballprinzip verteilt. Seit 1986 wird das Friedenslicht in jedem Jahr in den Wochen vor Weihnachten von einem oberösterreichischen Kind in der Geburtsgrotte Jesu vom Österreichischen Rundfunk (ORF) entzündet.

 

Von Bethlehem aus reist das Licht mit dem Flugzeug in einer explosionssicheren Lampe nach Wien. Dort wird es am dritten Adventswochenende in alle Orte Österreichs und in die meisten europäischen Länder gesandt. Züge mit dem Licht fahren über den ganzen Kontinent.

 

Unser Tipp: Holen Sie sich das Friedenslicht in Brauweiler und verschenken Sie es an Nachbarn und Freunde, eine schöne Geste inmitten unfriedlicher Zeiten!

 

Es geht ganz einfach: Entzünden Sie an der Kerze, die Sie aus Brauweiler mitgebracht haben, so viele weitere Kerzen, wie Sie verschenken wollen!

 

Wenn sie möchten, können Sie sich das Licht aus Bethlehem nach dem 11.12. auch im Gemeindehaus oder im Kirchenladen zu den Öffnungszeiten abholen, am besten nach dem Gottesdienst am Sonntag oder an Heiligabend.