Ehrenamt

Der große Schatz unserer Gemeinde

Den 6 hauptamtlich Beschäftigten stehen mehr als 150 regelmäßig ehrenamtlich tätige Menschen gegenüber. Wie selbstverständlich übernehmen viele von ihnen schon seit Jahren oder sogar Jahrzehnten Verantwortung in ihrem Bereich. Doch auch für kürzere Zeiträume ist ein ehrenamtliches Engagement erwünscht und trägt zur Lebendigkeit der Gemeinde bei.

Für Menschen jeden Alters und unterschiedlicher Begabung findet sich in unserer Gemeinde ein Betätigungsfeld.

Konfirmandenarbeit ohne jugendliche Teamer ist inzwischen ebenso undenkbar wie Seniorennachmittage ohne die fleißigen Hände der Männer und Frauen, die den Kuchen besorgen, Kaffee kochen, die Tische eindecken und mitspielen.

Mögen Sie auch etwas Zeit verschenken? Dann melden Sie sich doch bitte bei Liane Scholz.

 

Dankeschön-Tag
Übrigens wird das Ehrenamt auch „honoriert“. Das geschieht zunächst durch die Dankbarkeit der Menschen, mit denen die ehrenamtlich Tätigen zu tun haben und durch die Anerkennung durch die Gemeinde. Deshalb lädt unsere Gemeinde in jedem Jahr zu einem Dankeschön-Tag für Mitarbeitende ein. Das ist in der Regel ein Ausflug mit Programm und zum Abschluss des Tages ein gemeinsames Essen.

 

Ehrenamtskarte
Außerdem vergibt die Stadt Köln seit dem Jahr 2017 auch die Ehrenamtskarte für Menschen, die durchschnittlich 5 Stunden in der Woche ehrenamtlich tätig sind. Diese Karte bietet Vergünstigungen in vielen Bereichen und kann über die Kirchengemeinde beantragt werden.

Ehre, wem Ehre gebührt!

Möchten Sie gerne ehrenamtlich tätig werden?

Wie freuen uns, von Ihnen zu hören!

 

Pfarrerin

Liane Scholz, 0221 / 50 46 28 liane.scholz@ekir.de