Die Geschichte unserer Gemeinde

Die Evangelische Kirchengemeinde Ichthys war bis Ende des Jahres 2014 Teil der großen Evangelischen Kirchengemeinde Weiden. Im Rahmen der Umstrukturierungen wurden die Gemeindebezirke Geyen, Sinthern, Manstedten und Widdersdorf, die jeweils mit einer „halben“ Pfarrstelle besetzt waren, zu einer Gemeinde mit „voller“ Pfarrstelle verbunden. Natürlich kann so eine kleine Gemeinde nicht alles leisten.

Von daher wurde von Anfang an nach Kooperationspartnern gesucht. Mit den ev. Kirchengemeinden Pulheim und Pesch arbeiten wir in der Region zusammen. Konkret erfahrbar wird dies bei der pfarramtllichen Vertretung. Nur dadurch wird es auch in Zukunft möglich sein, an jedem Sonntag einen Gottesdienst an einem der beiden Standorte unserer Evangelischen Kirchengemeinde Ichthys zu feiern.

 

 

Gottesdienst in Kellerräumen der Schule

Davon konnten 1960 die damals etwa 450 Evangelischen im katholischen Widdersdorf nur träumen. Für sie gab es keinen Ort im Ort, an dem sie sich als Gemeinde versammeln konnten. Am 1. Advent 1964 fanden sie sich erstmals zum Gottesdienst in Kellerräumen der Schule zusammen. Ab dem Erntedankfest 1966 durften die inzwischen 600 Evangelischen ihren ersten Raum, einen Pavillon, beziehen. Dieser Notbehelf diente der Gemeinde dann zwanzig Jahre lang. Zu dieser Zeit hatte der Bau des Gemeindehauses bereits begonnen, welches 1988 eingeweiht werden konnte. Es erhielt nach einer Flurbezeichnung den Namen „Unter Gottes Gnaden“.

 

Gemeindehaus Widdersdorf 1988

Gemeindehaus Widdersdorf heute

 

Langes Warten in Sinthern

Die evangelischen Menschen in Geyen/Sinthern/Manstedten mussten sogar noch länger warten. Einige orientierten sich nach Brauweiler, andere nach Pulheim und viele wussten überhaupt nicht, wohin sie gehörten. Das änderte sich mit der Eröffnung des kleinen Kirchenladens im Jahr 1992. Von nun an hatte die evangelische Gemeinde einen Treffpunkt in Sinthern. Die Gruppentreffen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Woche wurden von Anfang an durch die Feier von Gottesdiensten an einzelnen Sonntagen ergänzt und abgerundet.

 

Der Kirchenladen in Sinthern

Kirchenladen und Gemeindehaus sind ideale Treffpunkte, um Menschen zu begegnen. Und auch Keimzelle vieler guter Ideen!

Entdecken Sie unsere Gemeinde, und lassen Sie sich locken zum Vorbeischauen und Mitmachen!